Yogaserie: Erdung

Worum geht es in dieser Serie

Das heilig Weibliche wird gleichgesetzt mit Dunkelheit, dem Körper, dem Geheimnisvollen, Fruchtbaren, Empfangenden, dem Urschlamm der Gebärmutter [was auch immer das ist], die alles Leben hervorbringt und nährt.

Dies klingt auf uns moderne Frauen nicht sehr verlockend. Dieses Wissen wird uns weder beigebracht noch wurden wir in diesem Sinne erzogen. Im Gegenteil kann diese Darstellung nicht nur beängstigend, sondern ein bisschen verstörend wirken. Doch je mehr ich darüber nachdenke und in meinen Bauch hineinfühle, desto mehr erkenne ich den Gehalt an Wahrheit in dieser Definition.

Das Ziel dieser Serie

Um also den Schritt in diese dunkle geheimnisvolle Richtung zu wagen, ist Mut erforderlich – Mut, der Sicherheit als Gegengewicht braucht.
Diese Serie von 5 aufeinander aufbauenden slow motion (das heißt ein gewisses Maß an Herausforderung ist dabei…) Vinyasa Yoga Flows soll Dich Schritt für Schritt raus aus Deinem Kopf und tief in Deinen Bauch und in Dein Becken führen, um Dich zu erden und Dir die Wurzeln zu verleihen, die Dir den Mut geben, den Du auf diesem Weg brauchst.
Sie soll Dir helfen, Dich in Dir selbst zu verankern, Dich zu nähren, Dich beim Ausdehnen Deiner Komfortzone zu stärken, und Dir bei Deiner Entfaltung und Deinem authentischen Wachstum als Frau Wegweisung geben.

Meine Überlegungen zu dieser Serie

Was muss passieren, dass Frauen sich ausdehnen und ihre Weiblichkeit ausleben können?
Zu aller erst müssen sie tief in sich hineintauchen und von diesem innersten Punkt der Sicherheit aus die Ausdehnung beginnen. Von innen nach außen.
Jeder Schritt baut auf dem vorherigen auf.
Weiblichkeit ausdehnen kann aber auch mit dem Gefühl einer stärkeren Verletzlichkeit einhergehen.
Wichtig ist daher, ALLE Gefühle anzunehmen und zuzulassen. Sie sind Wegweiser und Hilfestellungen für unser Wachstum.
Positive Selbstgespräche und Selbstliebe sind unerlässlich auf diesem Weg.

Weitere Gedanken dazu kannst Du Dir hier anhören:

Wegweiser
Liebe

Flow 1 – Erdung

Flow 2 – Verankerung

Flow 3 – Nahrung

Flow 4 – Ausdehnung

Flow 5 – Wachstum

Tips vorab, für die Du Dir danken wirst

Ich werfe in diese Videos immer mein ganzes Herzblut hinein. Ich wäre Dir daher sehr dankbar für ein Feedback – auch was ich beim nächsten Mal besser machen kann.
Und wenn Dir die Flows gefallen haben und Du mich bei meiner Arbeit unterstützen möchtest, dann freue ich mich über alle Maßen über eine Wertschätzung – egal in welcher Höhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.